Zahnpflege

der Zukunft

mehr

Behandlung bei

Kindern und

Jugendlichen

mehr

mehr

Behandlung bei

Erwachsenen

Unsere Ordinationen

Der Platzhalter

siehe auch Lückenhalter

Der Durchbruch des ersten bleibenden Mahlzahnes (6er) im Seitenzahnbereich erfolgt für viele Eltern unbemerkt im Alter von 5 - 6 Jahren. Der Durchbruch der oberen und unteren Frontzähne (1er und 2er) ist im Alter von ca. 8 Jahren abgeschlossen, währen der Durchbruch der dazwischenliegenden Zähne (3er, 4er und 5er) erst im Alter von ca. 11 - 12 Jahren erfolgt. Die Milchzähne müssen den Platz für die bleibenden Zähne in der Zwischenzeit offen halten, deshalb wird diese Zone zwischen den 2ern und 6ern auch als Stützzone bezeichnet, damit die später durchbrechenden bleibenden Zähne genügend Platz vorfinden.

Wenn nun ein Milchzahn aus dieser Stützzone gezogen werden muß, sollte unbedingt ein Platzhalter, welcher, wie der Name sagt, den Platz für die nachfolgenden bleibenden Zähne offenhält, angefertigt werden, da es sonst zum nach vorne Kippen und Wandern der dahinterbefindlichen 6er kommt. Dadurch wird die Stützzone verkleinert und es kommt zu einem Platzmangel. In weiterer Folge können die nachfolgende Zähne entweder überhaupt nicht durchbrechen oder es kommt durch den Engstand zu einer Staffelstel

[ Zurück ]